Arme Ritter

Wer beim Namen Arme Ritter Hunger auf eine preiswerte Brotspeise bekommt, ist hier an der falschen Adresse. Den diese Jungs aus Essen bringen mit ihrer Dosis Punkrock, den sie mit einem Schuss Emo-Pop gewürzt und mit deutschen Liedtexten verfeinert haben, nicht nur die Beine zum tanzen, sondern lassen gleichzeitig die Herzen zum Takt schlagen. So zumindest beschreibt die im Jahr 2002 gegründete Band ihren Stil mit eigenen Worten.

Das ganze bewiesen sie schon auf mehr als 100 Konzerten und der Ruf nach neuen Studioaufnahmen wurde immer lauter. Dem sind sie nun gefolgt und entern im April dieses Jahres das Jangland Studio Hannover, um endlich neuen Schwung in heimische Wohnzimmer zu bringen.