Ja, Panik

Fernab wohlbeh�teter Indie-Sentimentalit�t zelebrieren Ja, Panik eine gepflegte Hass-Liebe zu ihrer Stadt Wien. On the edge leben und offenen Auges alles wagen! Ein abenteuerliches Leben ist nur zu haben, wenn man nicht verbirgt, dass man �ber Abgr�nde taumelt. Ja, wenn man sie sogar n�chtern glorifizieren und rauschhaft zelebrieren kann. Und bei allem Alltagsterror den Humor f�r sich selbst nicht verliert. Die Fehlfarben lassen gr��en. Zwischen lyrischem Geist der '' Hamburger Schule'' und dekadentem Falco-Flair sorgen Ja, Panik f�r auch hierzulande l�ngst Aufregung.